IUTA-InnovationsTage 2022 – Nachlese

,

IUTA-InnovationsTage 2022 – Nachlese Im Ausklingen der Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr erstmals wieder die IUTA-InnovationsTage durchgeführt werden. Die 45. Kalenderwoche startete mit der Tagung der ProcessNet Fachgruppe-Adsorption, es folgten der 13. IUTA-FiltrationsTag, der 3. ZytostatikaTag und endete mit dem 6. AnalytikTag. In Summe haben über 400 Teilnehmer, weit überwiegend von Wirtschaftsunternehmen, an den Veranstaltungen teilgenommen. […]

IUTA-Team trotzt Hitze beim TARGOBANK Run 2022

,

Ein 10-köpfiges Team des IUTA nahm auch 2022 wieder erfolgreich am tradierten Duisburger Sportevent teil, an dem sportbegeisterte Läufer:innen und Walker:innen aus Firmen, Behörden und Institutionen just for fun ihre Form unter Beweis stellen konnten. Alle Teilnehmer:innen haben die aufgrund der hohen Temperaturen auf rd. 4,5 Kilometer verkürzte Strecke gemeistert und wurden auf der Strecke […]

Dr. Ricardo Cunha mit dem „KNVC Piet Bennema Crystal Growth Award“ ausgezeichnet

,

Dr. Ricardo Cunha, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IUTA, wurde am 25. Mai 2022 mit dem „KNVC Piet Bennema Crystal Growth Award“ für seine Dissertation über das Thema „Anaerobe Calciumphosphat-Biogranulation“ ausgezeichnet. Der von der „Koninklijke Nederlandse Chemische Vereniging“ (KNCV; Gesellschaft der Chemiker der Niederlande) auf Empfehlung der „Nederlandse Vereniging voor Kristalgroei“ (NVKG; Gesellschaft für Kristallographie) unterstützte Forschungspreis […]

Innovationstag des BMWK am 23. Juni 2022

,

Mitarbeiter:innen des IUTA haben auf Einladung des BMWK im Rahmen des diesjährigen Innovationstag Mittelstand 2022 die Ergebnisse von 3 erfolgreichen Forschungsprojekten vorgestellt. Die Projekte spiegelten dabei die ganze Bandbreite des Spektrums an Förderprogrammen zur Stärkung der Innovationskraft insbesondere von mittelständischen Unternehmen wider, die das BMWK mit Fördermitteln am IUTA unterstützt. So wird/wurde das Projekt: „Neue […]

Neue IUTA-Forschungs­projekte im 1. Halbjahr 2022

,

Im 1. Halbjahr 2022 sind am IUTA zahlreiche Forschungsprojekte gestartet,  u. a. 5 IGF- und 1 INNO-KOM-Projekt(e) sowie Vorhaben, die vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert wurden. Die Projekttitel sind in der folgenden Tabelle aufgelistet: Bildrechte: ©JRF e.V. Förderhinweis: Die oben genannten Projekte werden vom Bundesministerium für Wirtschaft […]

Innovationsprojekt AeroSolfd zur Verbesserung der Luftqualität in Städten gestartet

,

Im Mai 2022 ist das Innovationsprojekt AeroSolfd mit einer Auftaktveranstaltung in Ludwigsburg gestartet. Das Projekt wird von der Europäischen Kommission und dem Schweizer Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation mit 8,2 Millionen Euro gefördert. Das AeroSolfd-Konsortium will erschwingliche, anpassungsfähige und umweltfreundliche Nachrüstlösungen zur Reduzierung von Auspuff- und Bremsemissionen entwickeln. Dies soll einen schnellen Übergang zu […]

Dr.-Ing. Christof Asbach zum Honorar-Professor ernannt

,

Leiter der Abteilung “Filtration & Aerosolforschung” wird Honorar-Professor Am 13.05.2022 wurde Herrn Dr.-Ing. Christof Asbach, Abteilungsleiter am IUTA, von der Universität Duisburg-Essen der Titel eines Honorar-Professors verliehen. Im Rahmen seiner feierlichen Antrittsvorlesung übergab ihm der Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Prof. Dr.-Ing. Dieter Schramm, die Ernennungsurkunde. Herr Dr. Asbach begann nach dem Studium der Elektrotechnik […]

Evaluierung der Industriellen Gemeinschaftsforschung

,

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) überreichte am 9. März 2022 das aktuelle Jahresgutachten an die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger. Das Gutachten nimmt insbesondere zu forschungs- und innovationspolitischen Vorhaben der Ampel-Koalition Stellung. So deckten sich die der Deutschen Agentur für Transfer und Innovation (DATI) zugedachten Aufgaben in weiten Teilen mit denen, für […]

25. Otto-von-Guericke-Preis für Stromverteiler aus der Papiermaschine

,

Die Energieversorgung steht vor einer dramatischen Wende. Grüner Wasserstoff gilt dabei als großer Hoffnungsträger. Ein Forschungsprojekt, das von den AiF-Forschungsvereinigungen Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA) und Papiertechnische Stiftung Heidenau (PTS) begleitet wurde, hat den mit 10.000 Euro dotierten 25. Otto-von-Guericke-Preis gewonnen. Dieser Preis wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für besondere Innovationsleistungen auf dem […]