Einträge von Gerhard Rapp

Forscher aus Tatarstan interessieren sich für CO2-Abtrennung aus Prozessgasen und Power-to-X

Forscher aus Tatarstan interessieren sich für CO2-Abtrennung aus Prozessgasen und Power-to-X Am 11. Oktober empfing IUTA eine hochkarätige Delegation aus Tatarstan, einer der wachstumsstärksten und innovativsten Regionen Russlands, in der die Petrochemie des Landes konzentriert ist. Die von den 12 größten Gas-, Öl- und Petrochemie-Konzernen sowie der Regierung Tatarstans getragene staatlich-private Holding Tatneftekhiminvest war auf […]

Projekt iMulch: Mulchfolien in der Landwirtschaft

Welchen Einfluss haben Mulchfolien in der Landwirtschaft auf terrestrische Ökosysteme? In dem von der EU und dem Land NRW geförderten Projekt „iMulch“ entwickeln Wissenschaftler neue Messmethoden, um die Auswirkungen von Kunststoffen (Mikro- und Makrokunststoffe) auf Böden und Drainagegewässern zu analysieren. Mit der global stetig steigenden Kunststoffproduktion werden Themen wie „Mikroplastik“ und „Kunststoffe in der Umwelt“ […]

Fortbildung „Sicherer Umgang mit Zytostatika“

Fortbildungsveranstaltungen mit dem Thema „Sicherer Umgang mit Zytostatika“ werden seit fast 20 Jahren regelmäßig von IUTA durchgeführt, zuletzt im Rahmen der IUTA-Inno­va­tions­Tage 2019, die vom 5. – 7. November auf dem IUTA-Gelände in Duisburg stattfanden. Es ist bereits eine Nachfolgeveranstaltung geplant: am 27. und 28.03.2020 in München. Nähere Details folgen in Kürze!! Die Anmeldung zur […]

4. IUTA-AnalytikTag am 7. November 2019

Quelle: Deutsche Messe, LABVOLUTION smartLAB 2019 Obwohl die Laborautomation schon seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert im Bereich der Analytik einnimmt, sind viele Laborprozesse immer noch durch einen hohen Grad an manuellen Arbeitsschritten gekennzeichnet. Insbesondere bei kleinen Laboren oder kleinen Laboreinheiten in größeren Unternehmen stellt die digitale Transformation klassischer Workflows eine große Herausforderung dar. Der […]

2. IUTA-ZytostatikaTag am 6. November 2019

Der 2. ZytostatikaTag wurde in diesem Jahr zusammen mit der bereits seit 20 Jahren etablierten IUTA-Fortbildung „Sicherer Umgang mit Zytostatika“ durchgeführt. Das diesjährige Motto „Arbeitsschutz & Produktsicherheit“ griff zwei hochaktuelle Diskussionspunkte bei der Herstellung von patientenindividuellen Applikationslösungen auf, die durch unterschiedliche Fachbeiträge vertieft wurden. Ergänzend demonstrierten wir im Rahmen einer Laborführung Methoden zur Qualitätssicherung. Mit […]

,

11. IUTA-FiltrationsTag am 5. November 2019

Die Automobilindustrie steht vor dem vielleicht größten Umbruch in ihrer Geschichte. Der Übergang zur Elektromobilität stellt auch die Filterbranche vor große Herausforderungen, denn der Bedarf an Filtern verändert sich in elektrisch betriebenen Fahrzeugen signifikant. Die wachsenden Anforderungen an Filter, nicht nur Partikel, sondern auch Gase abzuscheiden, erfordert die Entwicklung von Multieffektfiltern unter Verwendung effizienter Adsorbentien. […]

Wildblumenwiese für das IUTA

Wildblumenwiese für das IUTA – Aktuelles Foto der Wildblumenwiese (Juni 2019) – Beitrag: Wildblumenwiese im März 2019 Nachdem Ende März die Fläche aufgelockert und mit Sand vermischt wurde, wurden erste Stauden gepflanzt. Ein Sortiment an verschiedenen bienenfreundlichen, heimischen, mehrjährigen Pflanzen wurde ausgewählt, um die Fläche zu verschönern und ökologisch wertvoller zu machen (Stand: 25.04.2019). Abbildung […]