3. IUTA-ZytostatikaTag am 9. November 2022

Schwerpunkt: Arbeitsschutz & Produktsicherheit

Feiern Sie mit uns im Rahmen des 3. ZytostatikaTages am 09.11.2022 die Eröffnung der neuen FutureLab.NRW-Laboratorien!

Aktuelle Fragen und Zukunftsperspektiven der patientenindividuellen Zytostatikazubereitung werden in Fachvorträgen, an den Ständen der Industrieausstellung sowie bei den Laborführungen diskutiert. Digitalisierung und Automation stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung und werden u. a. am Beispiel der Qualitätskontrolle von Zytostatika vorgestellt. Die horizontale Vernetzung aller Labor-Nutzungsgegenstände ist Schwerpunkt des Projektes FutureLab.NRW.

Beim 6. AnalytikTag (am darauf folgenden Tag) werden die Herausforderungen der Digitalisierung im Labor weiter vertieft.

Anmeldung

Die Anmeldung zum ZytostatikaTag im IUTA kann nur online vorgenommen werden.
Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Der Anmeldeschluss ist der 2. November 2021.

Die Teilnahmegebühr beträgt beträgt 150,- € zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Bei kurzfristigem krankheitsbedingten Ausfall kann eine Ersatzperson aus demselben Unternehmen benannt werden. Eine Stornierung unter Abzug von 80,- Euro (zzgl. MwSt.) Bearbeitungsgebühr ist bis zum 02.11.2022 möglich. Bei Stornierung nach dem 02.11.2022 fallen 100% der Seminargebühr an.

Bei einer Absage durch den Veranstalter erfolgt die Rückerstattung der Teilnahmegebühr in voller Höhe, weitere Ansprüche werden ausgeschlossen.

Übernachtungen

Suchen Sie noch ein passendes Hotel? Wir bitten Sie, Ihre Übernachtung selbst zu buchen. Für Ihre Zimmerbuchung ist im Mercure Hotel Duisburg bis zum 06.10.2022 und im B&B Hotel Duisburg bis zum 14.10.2022 ein Kontingent an Einzelzimmern reserviert.

Weitere Hotelempfehlungen:

Weitere Informationen

Weitere Informationen können Sie auch unserem Programmflyer entnehmen.