Dienstleis-
tungsangebot
des IUTA

I   Machbarkeitsstudien, Verfahrensbegutachtungen, Prozessentwicklungen und Materialsynthesen

Gasreinigungsanlagen für gasförmige und partikuläre Schadstoffe (SO2, HCl, NOx, VOC, Schwermetalle, …)– Prozessanalysen
– Prozessauslegung und -optimierung
– Prozesssimulation
– Technikumsversuche
Dr. M. Bittig (02065/418-300)
Dr. S. Haep (02065/418-204)
Thermolyse von Kunststoffabfällen– Prozessanalysen
– Prozessauslegung und -optimierung
– Prozesssimulation
Dr. E. Erich (02065/418-268)
CO2- und H2S-Absorption aus Ab- und Produktgasen von Kraftwerken und der Petrochemie (PSA/TSA)– Prozessanalysen
– Prozessauslegung und -optimierung
– Prozesssimulation
Technikumsversuche
R. Goldschmidt (02065/418-155)
A. Berry (02065/418-175)
Energetische Biomasseverwertung– Prozessanalysen
– Prozessauslegung und -optimierung
– Prozesssimulation
A. Berry (02065/418-175)
Dr. E. Erich (02065/418-268)
Bewertung neuer und etablierter Messverfahren für Gase und luftgetragene Partikel– Verfahrensanalysen
– Labor- und Technikumsversuche
Dr. C. Asbach (02065/418-409)
Dr. S. Schumacher (02065/418-407)
Kühlschrankentsorgung– Leistungsprüfung nach TA-Luft 5.4.8.10.3/11.3 (100 Geräte-Test)
– Leistungsprüfung nach CLC DIN EN-50625-2-3:2017 (1000 Geräte-Test)
– verfahrenstechnische Anlagenüberprüfung
– Analyse der Austragsfraktionen
H.-J. Prause (02065/418-156)
J. Schiemann (02065/418-259)
Heterogene Massenströme– Verfahrensanalysen
– Prozessauslegung und -optimierung
– Labor- und Technikumsversuche (mechanisch-physikalische Behandlungsverfahren)
J. Schiemann (02065/418-259)
Klassisch-chemische AufbereitungsverfahrenF. Grüning (02065/418-266)
– Elektrochemische Trennverfahren metallhaltiger ReststoffeF. Grüning (02065/418-266)
Partikelprozesstechnik & Charakterisierung – Herstellung von Nanopartikeln mit maßgeschneiderten Eigenschaften
– Halbleiter (hochrein / dotiert)
– Metalloxide (hochrein / dotiert)
– Mischoxide
– Kompositmaterialien
– Legierungen
– Prozessentwicklung zur Herstellung neuer Funktionsmaterialien
– In-situ Probennahme aus Gasphasenprozessen für Elektronenmikroskopie
– Rasterelektronenmikroskopie / Energiedispersive Röntgenanalyse
– Funktionalisierung von nanopartikulären Materialien
– Herstellung von Dispersionen aus hochspezifischen Nanopartikeln und Trägerflüssigkeiten
T. Hülser (02065/418-302)
Dr. S. Schnurre (02065/418-302)
Luftqualität, Exposition und Gesundheit– Untersuchungen zur Immission, Exposition und Gesundheitsgefährdung von Umweltpartikeln in Außen- und Innenraumluft
– Untersuchungen zur Emission, Immission, Exposition und Gesundheitsgefährdung von Nanomaterialien auf Mensch und Umwelt
– Verhalten von Nanomaterialien in der Umwelt;
– Freisetzung und Charakterisierung von Nanokompositen
– Lebenszyklus-Analyse von Nanomaterialien
Dr. B. Stahlmecke (02065/418-180)
Dr. C. Nickel (02065/418-209)
Dr. S. Schumacher (02065/418-407)
– Charakterisierung diffuser Staubemissonsquellen, Minderungskonzepte A. Hugo (02065/418-257)
CFD-Untersuchungen– Mehrphasenströmungssimulation:
– Strömungstechnische Optimierung von Bauteilen
– Partikeldynamiksimulation und Optimierung von Filtersystemen
– (z. B. Filtermedien, Filterelemente, Tropfenabscheider, E-Filter)
– Mikrofluidik in der Analysentechnik
T. van der Zwaag (02065/418-131)
T. Zeiner (02065/418-219)
Dr. S. Schumacher (02065/418-407)
Ausbreitungs-rechnungen:– Immissionsprognosen (AustalView, MISKAM)
– Emissionsprognosen
– Kaminhöhenberechnung
A. Hugo (02065/418-257)
Prozesssimulation– Modellierung und Simulation chemischer ProzesseS. Meschede (02065/418-214)
M. Vogt (02065/418-175)
Kommunale und industrielle Abwasserbehandlung zur Spurenstoffelimination:– Erweiterte Oxidationsverfahren (AOP)
– UV-Oxidation und Ozonung, Photokatalyse
– Adsorptive Verfahren (AKFBB, GAK, PAK)
– Biologische (Nach)behandlung (BAK, MBR, MBBR)
A. Börgers (02065/418-157)
Dr. J. Türk (02065/418-179)

II   Durchführung von Untersuchungen und standardisierten Tests an Versuchsanlagen

Trink- und Prozesswasseraufbereitung

Membranuntersuchungen an Membranmodulen (Umkehrosmose, Nanofiltration, Ultrafiltration)– Visuelle Inspektion mit ausführlicher Fotodokumentation
– Integritätstests an Membranelementen
– Leistungstests an Membranelementen
– Färbetests an Membranelementen
– Autopsie von Membranelementen
– Oberflächenuntersuchungen
– REM/EDX-Untersuchung zur
– Charakterisierung von Belägen
– FTIR-ATR-Untersuchungen
– Chemisch-physikalische
– Belaganalyse mittels ICP-OES
– Coupontests
– Reinigungsversuche
F. Blauth (02065/418-217)
B. Schiemann (02065/418-158)
– Membranauswahl und Verträglichkeitstests (Screening)F. Blauth (02065/418-217)
B. Schiemann (02065/418-158)
Membranuntersuchungen an Membranbioreaktor-Membranen (MBR) – Permeabilitätstests an Membrancoupons
– Reinigungsversuche an Membrancoupons
– Oberflächenuntersuchungen
– REM/EDX-Aufnahmen von Faserquerschnitten
F. Blauth (02065/418-217)
B. Schiemann (02065/418-158)

Filterprüfungen für partikuläre und gasförmige Schadstoffe

RLT-Filter– Durchführungen von Filterprüfungen gemäß EN 779, ISO 16890H. Finger (02065/418-410)
Dr. U. Sager (02065/418-402)
KFZ-Innenraumfilter– Durchführungen von Filterprüfungen gemäß DIN 71460 H. Finger (02065/418-410)
Dr. U. Sager (02065/418-402)
Druckluftfilter– Durchführungen von Filterprüfungen gemäß ISO 12500 Dr. W. Mölter-Siemens (02065/418-400)
Dr. M. Wittmar (02065/418-424)
Geruchsfilter– Durchführungen von Geruchsabscheidetests gemäß DIN/EN 13725 H. Finger (02065/418-410)
Filtermedien– Untersuchungen zu Drainageeigenschaften von FiltermedienDr. W. Mölter-Siemens (02065/418-400)
Raumluftreiniger– Untersuchung von Raumluftreinigern gemäß GB/T 18801-2015 Dr. S. Schumacher (02065/418-407)
Adsorbentien– Untersuchungen zur Adsorption (hoch-) toxischer und nichttoxischer GaseH. Finger (02065/418-410)
Abreinigbare Filter– Durchführungen von Filterprüfungen gemäß VDI 3926-B1 bzw. ISO 11057A. Hugo (02065/418-257)
Ad- und Absorbentien– Hg-Durchbruchsuntersuchungen (Adsorber)
– Hg-Durchbruchsuntersuchungen (Absorber)
Dr. M. Bittig (02065/418-300)
I. Klöfer (02065/418-223)

III         Probenahme und Vor-Ort-Messungen

Emissionsmessungen: Diskontinuierliche Messverfahren

Staub Massenstrom– Probenahme mit Filterkopfgerät nach VDI 2066 Blatt 1, 5, 8, 10 und DIN EN 13284-1O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Online-Partikelgrößenverteilung u.
Partikelanzahlkonzentration:
– Messung der Partikelgrößenverteilung mittels optischer AerosolspektrometerO. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Schwefelsäureaerosole,
Bestimmung des Schwefelsäuretaupunktes:
– Isokinetische isotherme Probenahme mit einer Spezialsonde, Abscheidung der Schwefelsäureaerosole auf einem zweistufigen Spezialfilter oder in einer beheizten Glaswendel, ionenchromatografische oder nasschemische EndbestimmungO. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Anorganische Komponenten:– Leistungsspektrum siehe Analytik/instrumentelle Analytik(siehe Analytik)
Organische Komponenten:– Leistungsspektrum siehe Analytik/instrumentelle Analytik(siehe Analytik)

Emissionsmessungen: Kontinuierliche Messverfahren

Gaskomponenten:– Kohlendioxid (CO2),
– Kohlenmonoxid (CO),
– Kohlenwasserstoffe (Gesamt-C)
– Ozon (O3, nur Immissionen),
– Sauerstoff (O2),
Schwefeldioxid (SO2) und
– Stickstoffoxide (NO und NO2) etc.
O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Abgasparameter:– Volumenstrombestimmung
– Abgasfeuchte
– Statischer Druck
– Abgastemperatur
O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)

Immissionsmessungen

Feinstaub– PM10, PM2,5 und PM1 (diskontinuierlich),
– Optional: Untersuchung auf Staubinhaltsstoffe
O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Feinstaub PMx
(quasi kontinuierlich):
– Bestimmung des Feinstaubes mittels TEOM
– Messung von PM10, PM2,5 und PM1
O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Anorganische Gase:– Kontinuierliche Bestimmung der Konzentrationen von Ozon, NO, NO2, NOxO. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Organische Gase:– BTXE etc.
(s. Analytik)
O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
(siehe Analytik)
Staubinhaltsstoffe:– EC/OC, alle relevanten Anionen u. Kationen, (Halb-)Schwer-metalle und organische Verbindungen
(siehe Analytik)
O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
Meteorologie:– Wetterstationen Vaisala WXT510O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)
– Für Immissionsmessungen stehen z. Zt. 4 klimatisierte Messcontainer in verschiedenen Größen (von ca. 2 × 1 qm bis 5 × 2,5 qm Grundfläche) zur Verfügung, die je nach Messaufgabe ausgestattet werden können. Für kleinere Messkampagnen werden mobile ebenfalls klimatisierte Container bzw. Rollcontainer eingesetzt.O. Hesse (02065/418-275)
O. Sperber (02065/418-193)

Arbeitsplatzmessungen nach TRGS 402

Gesamtstaub (E-Staub):– Stationäre und personengetragene Probenahmen zur Ermittlung des Gesamtstaubgehaltes
in der Luft am Arbeitsplatz
Dr. C. vom Eyser (02065/418-190)
J. Lindermann (02065/418-405)
Feinstaub (A-Staub):– Stationäre und personengetragene Probenahmen zur Ermittlung des Feinstaubgehaltes
in der Luft am Arbeitsplatz
Dr. C. vom Eyser (02065/418-190)
J. Lindermann (02065/418-405)
Faserförmige Stäube:– Stationäre Probenahme zur Ermittlung des Gehaltes an faserförmigen Stäuben
(anorganische Fasern)
Dr. C. vom Eyser (02065/418-190)
J. Lindermann (02065/418-405)
Organische Komponenten:– Probenahme zur Ermittlung des Gehaltes an organischen KomponentenDr. C. vom Eyser (02065/418-190)
J. Lindermann (02065/418-405)

Druckluftqualitätsmessung nach ISO 8573, European Pharmacopoeia, Atemgeräte

Ölaerosole, -dämpfe, Partikel, Drucktaupunkt, organische Lösemittel, anorganische Gase, Gesamtkeimzahl, mikrobiologische Belastungen:– Messung und Beurteilung der Druckluftqualität nach ISO 8473-1 bis 7
– European Pharmacopoeia
– Druckgase für Atemgeräte nach DIN EN 12021
O. Hesse (02065/418-275)

Abwasser und Oberflächengewässer

Qualifizierte Stichprobe– nach DIN EN ISO 5667-1 (2007-04), DIN 38402-A 11 (2009-02) und DIN 38402-A 15 (2010-04)Dr. L. Gehrmann (02065/418-215)
Bestimmung von physikalischen und chem.-physikalischen Kenngrößen– Spektraler Absorptionskoeffizient (DIN 38404-C 3; 2005-07)
– Temperatur (DIN 38404-C 4; 1976-12)
– pH-Wert (DIN EN ISO 10523 (C 5); 2012-04)
– elektrische Leitfähigkeit (DIN EN 27888 (C 8); 1993-11)
gelösten Sauerstoffs (DIN EN ISO 5814 (G 22); 2013-02)
Dr. L. Gehrmann (02065/418-215)
Schnelltests und Betriebsanalytik– nach DWA 704Dr. L. Gehrmann (02065/418-215)

IV   Analytik

Die analytischen Bereiche des IUTA bieten eine Kombination von instrumenteller und wirkungsbezogener Analytik an, mit der die Untersuchung aller wesentlicher Matrices (gasförmig, flüssig und fest) möglich ist. Das Dienstleistungsangebot umfasst neben der Untersuchung von Proben auch Methodenentwicklungen inkl. Validierung sowie Schulungen und Weiterbildungen zu verschiedenen analytischen Schwerpunkten.

Unter der Marke PharmaMonitor sind die Dienstleistungen spezialisiert auf den Nachweis pharmazeutischer Wirkstoffe zusammengefasst.

Dr. J. Türk (02065/418-179)

Dr. T. Teutenberg (02065/418-179)

Dr. C. Kube (02065/418-213)

Pharmazeutische Analytik/PharmaMonitor– Umgebungsmonitoring (Wischproben)
– Arbeitsplatzmessungen
– Qualitätskontrolle
– Medizinproduktetests
– Methodenentwicklung und
– Methodenvalidierung
– Reinigungsvalidierung
– Anlagenqualifizierung nach SMEPAC
– Schulung (Inhouse-Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen)
Dr. C. vom Eyser (02065/418-190)
Wirkungsbezogene Analytik– Estrogene Aktivität mittels A-YES nach ISO 19040-2:2018
– Androgene Aktivität mittels A-YAS
– Anti-Estrogene Aktivität mittels anti-A-YES
– Anti-Androgene Aktivität mittels anti-A-YAS
– Neurotoxizität mittels Acethylcholinesterase Assay
Dr. L. Gehrmann (02065/418-215)
Instrumentelle Analytik– VOCs (z. B. BTXE)
– POPs (chlororganische Verbindungen, z. B. PCB, Pestizide, Flammschutzmittel)
– PAKs
– Spurenstoffe (Arzneistoffe, Hormone, Haushaltschemikalien, Farbstoffe, Duftstoffe, Weichmacher, Pflanzenschutzmittel, Industriechemikalien)
– Nährstoffe und Summenparameter
Dr. L. Gehrmann (02065/418-215)
F. Itzel (02065/418-194)
– KWe/Ölanalytik (gemäß ISO 8573 und Pharmacopeé Européenne (Arzneibuch))Dr. C. Kube (02065/418-213)
Y. Lamboy (02065/418-234)
– MikroplastikM. Funck (02065/418-194)
J. Kerstein (02065/418-194)
– Elementanalytik (DIN EN ISO 11885, DIN EN ISO 17294, DIN EN ISO 12846)Dr. M. Dronov (02065/418-165)
– Anhydrozucker (E VDI 2444)Dr. C. Kube (02065/418-213)
I. Flieter (02065/418-234)
– EC / OC (DIN CEN/TR 16243)Dr. C. Asbach (02065/418-409)
Dr. C. Kube (02065/418-213)
– Zigaretten/e-Liquid (Coresta, Hausmethoden)Dr. C. Kube (02065/418-213)
– Suspect- und Non-Target-ScreeningF. Itzel (02065/418-194)
– Statistische Datenauswertung/Trendanalysen von bekannten und unbekannten SubstanzenF. Itzel (02065/418-194)
– Methodenentwicklung und MethodenvalidierungF. Itzel (02065/418-194)
Messgeräte– Entwicklung und Optimierung analytischer MessgeräteDr. T. Teutenberg (02065/418-179)