Das IUTA > Struktur

Struktur

IUTA hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins und ist als gemeinnützig anerkannt. Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Energie- und Umwelttechnik sowie angrenzender Gebiete.

Oberstes Organ des IUTA ist die Mitgliederversammlung, die den Verwaltungsrat wählt und die Mitglieder des Vorstandes auf Vorschlag des Verwaltungsrats bestellt. Die folgende Grafik zeigt die Struktur des IUTA.

Der Vorstand des Instituts besteht zurzeit aus Prof. Dr.-Ing. Dieter Bathen, Dr.-Ing. Stefan Haep und Dipl.-Ing. Jochen Schiemann. Der Vorstand wird vom Wissenschaftlichen Beirat unterstützt.

Auf der operativen Ebene gliedert sich IUTA in 10 Bereiche: Jeweils 3 Bereiche zu unseren Leitthemen „Umwelt und Nachhaltigkeit“ und „Energie und Ressourcen“, die von 4 Zentral-Bereichen unterstützt werden.

Die Darstellungen der Dienstleistungen des IUTA finden Sie hier.

Die Darstellungen der Forschungsbereiche finden Sie hier.