Nachrichten: 01.07.2016 – 31.12.2016 > IUTA-FiltrationsTag 2017

9. FiltrationsTag im IUTA am 9. November 2017 fokussiert die Sensortechnik in der Gas- und Partikelfiltration

Am 09. November 2017 findet im IUTA der mittlerweile 9. FiltrationsTag statt, an dem insgesamt ca. 150 Teilnehmer aus Industrie und Forschung erwartet werden.

In diesem Jahr werden drei große Hauptthemenblöcke präsentiert:
In Block 1 geben internationale Experten einen Überblick zur neusten Entwicklung in der Sensortechnik.
Block 2 präsentiert wissenschaftliche Ergebnisse zu aktuellen Sensoranwendungen im Bereich der Gas- und Partikelfiltration im IUTA. In beiden Blöcken präsentieren auch renommierte Gastredner ebenfalls spannende Einblicke in ihre Fachgebiete.
In Block 3 informieren abschließend die IUTA-Mitarbeiter in Fachvorträgen zu weiteren aktuellen Forschungsthemen des Instituts. Hier geht es in erster Linie um die Themen Energielabeling von Adsorptionsfiltern, Effizienz von Raumluftreinigern gegenüber Formaldehyd, Koaleszenzfilter für die Druckluftaufbereitung und abschließend das Abscheideverhalten von gealterten Elektretfiltern.

Die Gelegenheiten zum Netzwerken, die Besichtigung der umfangreichen Forschungseinrichtung und der gemeinsame Informationsaustausch können auch in diesem Jahr von den Besuchern wieder intensiv genutzt werden.

Eine begleitende Industrieausstellung von 18 Firmen bildet den Rahmen einer in diesem Jahr neu gestalteten Expo-Area, in der sich die Teilnehmer über aktuelle industrielle Entwicklungen in den Bereichen Filtration, Adsorption, Raumluftreinigung und Messtechnik informieren und austauschen können.